Billie sammelt 100 Millionen US-Dollar ein

Der „Buy Now, Pay Later“-Anbieter Billie sicherte sich finanzielle Mittel von Investoren wie Dawn Capital, Klarna und Tencent.

In seiner neuen Finanzierungsrunde hat das Fintech Billie 100 Millionen US-Dollar eingesammelt. Anführer der Runde war der britische Investor Dawn Capital. Der schwedische Zahlungsanbieter Klarna und der chinesische Konzern Tencent stiegen neu ein. Weitere Investoren sind Creandum, Speedinvest, Picus und GFC. Die Gesamtbewertung des Fintechs stieg auf 640 Millionen US-Dollar.

Daneben hat Billie sich Kredite in Höhe von 200 Millionen US-Dollar pro Monat gesichert. Rund 100 Millionen kommen von der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank unter der Leitung von Ralf Magerkurth, wie Finanz-Szene berichtete. Auch die Raisin Bank und die Varengold Bank stellen finanzielle Mittel bereit.

Mit der Finanzierung will Billie international expandieren und sein digitales Geschäftserlebnis verbessern. Das im Jahr 2016 von Christian Grobe, Matthias Knecht und Aiga Senftleben gegründete Start-up Billie bietet die Zahlungsmethode „Buy Now, Pay Later“ an. Sie ermöglicht es Kunden, Ware sofort zu kaufen und erst später zu bezahlen. Seit Anfang Oktober kooperiert Billie mit Klarna, um die Zahlungsmethode auch für Geschäftskunden anzubieten.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Creandum
Investor 2003 Berlin
Creandum
Early-Stage-Venture-Capital-Firma für ambitionierte Tech-Unternehmen.
Billie
Startup 2016 Berlin
Billie
Factoring Dienstleister, für B2B Transaktionen.
Raisin
Startup 2013 Berlin
Raisin
Pan-europäischer Onlinemarktplatz für Kredite.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge